Herbstzeit = Wohlfühlzeit

Herbstzeit = Wohlfühlzeit

In freundlicher Zusammenarbeit mit Hunkemöller

Der Herbst steht vor der Tür. Wenn sich draußen die Blätter verfärben und es langsam ungemütlich wird, finde ich es wichtig, drinnen für eine Wohlfühlatmosphäre zu sorgen.

Das geht bei mir mit dem Duft los und hört mit Blumen auf. Duftstäbchen oder Duftkerze machen das Badezimmer zur Wellness-Area.


Ein knisterndes Kaminfeuer, Kerzenlicht, ein schönes Buch, eine Tasse Tee und ein entspanntes Bad – das sind meine Zutaten für die perfekte Me-Time in der kalten Jahreszeit. Ich liebe diese Momente, die nur für mich sind. Mal nicht an die Arbeit denken oder mit den Kindern spielen, sondern einfach nur treiben lassen.

Lebensfreude stellt sich manchmal auch schon unter der Dusche ein. Ich liebe es zu duschen. Auch hier spielt der Duft für mich eine große Rolle. ich liebe die aktivierende Kneipp® Aroma-Pflegedusche Lebensfreude, die sich postiv auf die Stimmung auswirkt.

Da die Haut im Herbst schnell trocken wird, nehme ich mir gerne viel Zeit, um mich gründlich einzucremen und meiner Haut die Pflege zu schenken, die sie benötigt. Verwöhnprogramm für gestresste Haut. So wird sie mit intensiver Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich anschließend ganz geschmeidig an.

Normalerweise bin ich immer viel zu sehr unter Strom für eine ordentliche Maniküre oder Pediküre. Meistens lege ich viel zu früh wieder los und schon ist der Lack verschmiert. Einfach mal Zeit nehmen, wie im Kosmetikstudio in den Zeitschriften blättern, Tee trinken und den Lack in Ruhe trocknen lassen. Auch Fußbad und Fußpeeling sind eine tolle Wohlfühl-Idee für einen verregneten Herbsttag.

  

In der Badewanne kann ich ganz ungestört meinen Gedanken nachgehen. Meistens lege ich dabei noch eine Maske auf, höre Musik und entspanne dabei. Das ist für mich Wellness at home.

Anschließend in gemütliche Kleidung kuscheln und eine Folge meiner Lieblingsserie schauen. Perfekt!
Bequeme Loungewear, die auch noch super stylish aussieht, habe ich bei Hunkemöller entdeckt. Darin lässt es sich super entspannen.


Und wenn es plötzlich und unerwartet an der Tür klingelt, macht man in den kuscheligen Teilen aus der Samtkollektion trotzdem eine gute Figur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsaufgabe *