Kneipp VIP Event 2022 in Lofer

Kneipp VIP Event 2022 in Lofer

Werbung

„Dreh die Welt öfter um dich selbst.“
Das ist das Motto von Kneipp und genau dazu hatte ich in den letzten Tagen beim Kneipp VIP Event in Lofer/Österreich jede Menge Gelegenheit. Ob bei einer Bergwanderung, beim Kneippen, bei DIY-Workshops oder in der chilligen Atmosphäre des Hotels, ich konnte einfach die Seele baumeln lassen und das Leben genießen.

Aber mal der Reihe nach. Da Potsdam nicht gerade um die Ecke liegt, bin ich letzten Mittwoch bereits einen Tag vor dem Eventstart angereist. So konnte ich schon mal ganz gemütlich das süße Städtchen Lofer erkunden und in den kleinen Geschäften stöbern.

 

Den Blazer habe ich direkt vor Ort geshoppt.

Das coole Hotel „Steinerwirt“ hat mich auf Anhieb begeistert. Super herzliche Gastgeberinnen, traumhaft schöne Zimmer mit modernem Design und ganz viel Liebe zum Detail.

 

In den Hängesesseln mit Blick auf die Berge lässt es sich super entspannen.


In meinem Badezimmer warteten bereits tolle Produkte von Kneipp für einen guten Start in den Tag und für eine entspannte Nacht.

 

Am nächsten Tag sind dann nach und nach die anderen Teilnehmerinnen eingetrudelt. Nach der Begrüßungsrunde haben wir einen Waldspaziergang zur Kneipp-Anlage gemacht.

   

Dort konnten wir einen Kneipp-Espresso für die Arme machen und / oder im Storchengang durchs Wasserbecken gehen. Das war kälter als erwartet und gleichzeitig belebend.

 

Beim leckeren Abendessen im „Steinerwirt“ gab es dann noch ordentlich Gelegenheit zum Schnattern und Netzwerken. Einige Teilnehmerinnen kannte ich bereits vom Kneipp VIP Event in Bad Wörishofen 2019. Seitdem hatte coronabedingt leider kein Treffen mehr stattfinden können. Umso glücklicher waren nun alle, endlich wieder ein persönliches Treffen erleben zu können.

   

Am nächsten Tag stand die Bergwanderung auf dem Programm. Mit der Gondel sind wir bis zur Mittelstation gefahren und von dort ging es immer weiter bergauf den Wasserfallpfad entlang. Letztlich sind es über 11.000 Schritte und 33 Stockwerke laut meiner App geworden. Zum ersten Mal wurde mir das Wolkenkratzer-Symbol angezeigt.


Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir die Aussicht und unser Mittagessen auf der Alm genießen.     

Außerdem haben wir am Almsee noch eine Yogaeinheit in der Mittagssonne bekommen.   

Anschließend war ich wirklich erschöpft und konnte jeden Muskel spüren. Zum Glück sind wir ja bei Kneipp in guten Händen und konnten mit dem Muskel Aktiv Gel direkt einem drohenden Muskelkater entgegenwirken. Unten wieder angekommen, gab es beim Steinerwirt noch einen individuell zusammengestellten Yoki Doki Frozen Joghurt.

Vor dem leckeren Tapas-Abendessen hatten wir noch Gelegenheit, die Herbst-Winter-Neuheiten von Kneipp kennenzulernen und auszuprobieren. Ihr dürft euch schon freuen auf tolle Produkte, die ab sofort bestellt werden können. Von der Aroma-Pflegedusche „Du bist wunderbar“ mit Granatapfel-Kakao über ein Muskel-Entspannungs-Aroma-Pflegeschaumbad und das Gesundheitsbad „Wohltuende Wärme“ bis hin zu den Lieblingen als Minis ist alles dabei. Auch an die Männer wurde gedacht mit der 2 in 1 Dusche Sport für Haut und Haar und an die Kids mit einem spannenden farbigen Schaumbad aus der Muschel.

Tag 3 vom Kneipp VIP Event war Workshop-Day. Für den ersten Workshop habe ich selbst die Seiten gewechselt von der Teilnehmerin zur Referentin. Thema: Work-Life-Balance. Als Karrierecoach ist das für mich ja ein sehr zentrales Thema. Es ging zunächst um allgemeine Anregungen zu einem achtsamen und gesunden Leben und mündete dann in einen Workshop zum Thema Berufung, bei denen die Teilnehmerinnen individuell an ihrer beruflichen Erfüllung arbeiten konnten.

Nachmittags konnten wir in drei weiteren Workshops kreativ werden.
Im ersten Workshop haben wir mit Corinna von More Things and More Stories ein tolles Arrangement aus Trockenblumen gebastelt. Rosmarin, Lavendel und Eukalyptus verwendet Kneipp oft in seinen Produkten. Nun haben wir die Pflanzen zur Demo genutzt.

Im nächsten Workshop wurde es kulinarisch. Da haben wir nämlich mit Hilfe unserer lieben Kneipp-Ansprechpartnerinnen Theresa und Vanessa Energyballs aus Mandeln, Erdnussbutter, Cornflakes und weiteren Zutaten hergestellt.

Im letzten Workshop haben wir von waxbabyat eine Anleitung zur Fußmassage erhalten und konnten uns anschließend selbst mit einem Peeling und der Fußbutter von Kneipp verwöhnen.

Wer wollte, konnte anschließend auf dem Sonnendeck noch ein Power-Workout mitmachen. Und dann gab es natürlich auch wieder tolle Köstlichkeiten vom „Steinerwirt“.


Quasi alle fünf Säulen von Sebastian Kneipp an einem Tag: Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance!

Am Sonntag musste ich nach dem Frühstück leider schon wieder Abschied nehmen von Lofer, Kneipp und den anderen Teilnehmerinnen. Im Gepäck viele tolle Produkte von Kneipp und unvergessliche Erinnerungen an ein rundum gelungenes Event.

Ich bin so happy, dankbar und erfüllt.

Vielen Dank an Kneipp Deutschland für die Einladung.

4 Kommentare zu „Kneipp VIP Event 2022 in Lofer

  1. Das ist ein toller Bericht geworden, super Fotos und ich bin noch trauriger, dass es für mich nicht geklappt hat. Das bleibt euch sicherlich in schöner Erinnerung, danke dass Du die Momente hier mit uns teilst. Lg

  2. Liebe Steffi, schön dass wir uns wieder gesehen haben 🤗 auch wenn wir irgendwie wenig Zeit gemeinsam hatten. Ich mag deine Freude am Leben und deine inspirierende Art! Bis bald und liebe Grüße Vivien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsaufgabe *